Yoga und Meditationszentrum in Stuttgart Degerloch

Tempelwochenende - Mir SELBST RAUM schenken

Lauschen – Spüren – Staunen - Würdigen
Tempelwochenende im Lotusherz

 

Tempelwochenende

Was wäre, wenn alles bereits da ist, sei es die Liebe, das Potential, die Freude, die Leichtigkeit, die Kreativität, etc.? Die Antworten auf unsere Fragen schlummern in jedem von uns, es braucht einfach nur genügend Raum (weibliches Element), damit Entfaltung geschieht. Meiner Erfahrung nach geschieht Erkenntnis und Heilung von überholten und zum Teil lebensverneinenden Haltungen somit nebenbei, in Absichtslosigkeit. Wir geben diesem Entfaltungsprozess, dem Bewusstsein in uns einfach -nur- Raum, innerlich wie äußerlich. Wir erinnern uns an unsere Natur, an das was wir wirklich sind.  

Diese gemeinsame Reise in die Tiefe unserer selbst treten wir an, über unser Körperbewusstsein. Wir erspüren und erfahren, wie diese natürliche Quelle uns unterstützt. Achtsame Berührungen, freies Tönen, Bewegungen zu Musik, Spüren, Innehalten, Offenheit, Neugierde und Humor sind unsere Reisebegleiter. Stille in unseren inneren Dialog zu bringen, das Tor zum Lauschen. Lebensfreude, Lebendigkeit, Leichtigkeit und tiefe Gelassenheit sind die Geschenke.

Die Basis aller spirituellen Erforschungen in der Tempelgruppe ist die Erkenntnis, dass wir das, wonach wir uns sehnen, bereits sind. Deshalb richtet sich unsere gemeinsame Praxis nicht an einem Ziel in der Zukunft aus, das wir erreichen müssen, sondern sie ist mehr ein Prozess des Schmelzens, des Freilegens all der Weisheit und Schönheit, die bereits jeder in sich trägt. Und dafür gibt es keinen kraftvolleren Platz als einen Kreis von bewussten Frauen.

In diesen beiden Tagen sinken wir tief in unsere innewohnende Kraftquelle ein, wenden uns den vier weisen Frauen (Archetypen) zu und werden Kontakt aufnehmen mit dem Schossraum von Mutter Erde. Lernen unseren inneren Raum und unseren Schossraum als Kraft- und Inspirationsquelle kennen und schauen welche Qualitäten, Geschenke und Erkenntnisse diese für uns bereithalten.

Wir werden mit unterschiedliche Praktiken arbeiten.
Als Basis dient das Körperbewusstsein, denn dort ist alles gespeichert.
Elemente die uns bei unserer Reise tiefer führen:

* ein persönliches Womb Blessing
* In der Stille des Herzens ruhen
* Mitteilen mit Worten, in Stille, in Bewegung
* Freies Tönen, Mantren
* Den Fluss der Gefühle wahrnehmen
* Spüren der eigenen Gefühle, und diese über den Körper Ausdruck geben
* natürliche, heilsame Berührung erfahren
* Selbsterfahrung in der Bewegung
* Stille und bewegte Meditation
* Tiefes Nähren
* Im Fluss des Moments sein
* Hingabe und Loslassen
* Halten und Gehalten werden
* Rituale
 
Das Weibliche liebt einfach mit dem Moment zu fließen, der männliche Anteil in uns liebt die Struktur. Die Struktur gibt uns das Ziel und die Richtung, und Grenzen schaffen den Raum, in dem wir fließen können, um die unbekannten Bereiche des Augenblicks genießen zu können.
 
In der Tempelgruppe begegnen wir uns jenseits des Verstandes und jenseits unserer Persönlichkeit.
 
Wir erforschen neue und tief greifende Wege, uns gegenseitig zu nähren.
Wenn Du Dich eingeladen fühlst, freue ich mich, wenn Du Deinen Platz im Kreis einnimmst.  
 
Seminarleitung: Annette Kessler
 
HINWEIS:
Das Seminar ist für alle Frauen, mit und ohne Gebärmutter und mit und ohne Zyklus.
Wir treffen uns in einem klaren und vorgegebenen Rahmen mit Beginn und Ende, es
gibt ein fließendes Rahmenprogramm, aber vor allem viel Raum für die Themen des
Kreises, die sich uns offenbaren.
Wir arbeiten in den Gruppen sehr viel mit respektvollen, achtsamen Berührungen.
Falls du damit Schwierigkeiten hast, dann ist dieses Seminar eher nichts für dich.
Wegen einiger Nachfragen, der Hinweis: Wir sind dabei angezogen.

BITTE MITBRINGEN:
- Bequeme Kleidung, in der Du Dich wohl fühlst
- Für die Schossraum-Segnung zwei Schälchen, aus Glas oder Porzellan
- einen Schal, den Du Dir während der Segnung vielleicht umlegen möchtest
- etwas zum Trinken
- wenn Du magst, etwas für unseren Altar
- Notizbuch für Deine Aufzeichnungen
 
Termin: 3. und 4. März 2018
Beginn am Samstag um 14:00 Uhr Ende gegen ca. 18:00 Uhr
Beginn am Sonntag um 11:00 Uhr Ende gegen 17:00 Uhr
 
Kosten: 150,-- / Frühbucher 130,-- (bis 15.01.2018, 15.06.2018)
Im Ausgleich inbegriffen sind Tee, Wasser, Knabbereien, Obst
Gemeinsames Mittagessen (nicht inbegriffen) am Samstag und Sonntag
in der nahen Umgebung möglich oder ihr bringt Euch etwas mit.
 
Anmeldung und Kontakt ausschließlich über https://www.annette-kessler.de – Telefon 07141-6852914

 
 

 

Aktuelles

Klangmeditation

wieder am 19.06.2018
Anmeldung erforderlich

Yoga für Geübte

am 08.06.2018 um 19 Uhr


Gefühle annehmen - Wunder erleben

am 28.06. + 12.07.2018 mit Barbara Dreher
Anmeldung erforderlich

Drachenworkshop mit Arana

Drachenliebe, die Tage der Königin am 23./24.06.2018
Anmeldung erforderlich

Triff uns auf Facebook


Möchtest Du wissen, was es bei uns Neues gibt? Dann melde Dich gleich an und erhalten unseren

Newsletter

regelmäßig. Wir freuen uns auf Dich im Lotusherz in Stuttgart.  

 

Yoga Stuttgart | Lotusherz - Ihr Yoga- und Meditationszentrum in Stuttgart-Degerloch
© Lotusherz GmbH